Inklusion für schwerkranke Kinder und Familie

In die Gartenanlage des Kinderkrankenhauses in Hamburg Altona wurden mit Bedacht Spielangebote eingebracht, die dazu einladen, dass die schwerkranke Kinder dort Zeit mit anderen Kindern und ihren Familien verbringen können. Die Auswahl erfolgte in Zusammenarbeit mit den Ärzten und Therapeuten der Klinik.

So finden sich hier Drehobjekte, eine Maltafel, Zerrspiegel, ein Klangelement, haptische Objekte, Gefühlsduschen, ein Spielplatztelefon und eine Vogelnestschaukel.